BCO Öl
Ich schenk dir einen Wunderbaum, der dich beschützen soll, dir Kraft gibt und deine Wünsche erfüllt, wenn du daran glaubst. Dieser Wunderbaum trägt jeden Tag Blüten, und jede Blüte steht für einen Weg. -Wunderbaum” von Nadra Preuss-

Shea Öl
Die Sage der Karitébutter: Eine alte Sage besagt, dass die Karitébutter magische Kräfte hat. Sie soll nicht nur die Haut geschmeidig machen, sondern auch böse Geister vertreiben und Glück bringen. Menschen verwenden die Butter bei Zeremonien, um Segen zu erbitten oder um sich vor negativen Energien zu schützen.

Raps Keimöl
Raps (Brassica napus) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Es handelt sich um eine wichtige Nutzpflanze, die sowohl für die Ölgewinnung als auch als Futtermittel angebaut wird. Es gibt zwei Haupttypen von Raps: Winterraps und Sommerraps. Der Anbau erfolgt je nach klimatischen Bedingungen und den Anforderungen der Landwirte. Raps wird weltweit in verschiedenen Klimazonen angebaut. Die größten Anbaugebiete befinden sich in Kanada, Europa, China und...

Avocado Öl
Avocadoöl wird häufig in Hautpflegeprodukten, Haarpflegeprodukten und Kosmetika verwendet, und es hat sich als vielseitige und wirkungsvolle natürliche Zutat etabliert.

Perlmoos
Maritimer Perlmoos Extrakt versorgt unsere Haut mit Energie, schützt vor Umwelteinflüssen und tritt den Kampf gegen freie Radikale an. Er stärkt die Haut und schützt sie gegen Feinde von außen wie UV-Licht, Keime oder Schadstoffe in der Luft.

Malvenextrakt
Ich schätze dich als meinen teuersten Freund, sagt die Malve in der Blumensprache des 19. Jahrhunderts. Sie ist nicht nur in der Blumensprache ein treuer Freund sondern begleitet den Menschen seit Jahrtausenden. Wo die Liebe wohnt, blüht das Leben auf, Hoffnung wächst, die trägt. Träume werden wahr, denn wo die Liebe wohnt, da wohnt Gott. --Eugen Eckert--

Kamelien Öl
Prachtvoll bist zu schauen im Ballsaal, wenn du in dunklem lockig geringelten Haar, weiße Camelie, prangst. Vornehm bist du und stolz, und ein jeder, wenn er dich anschaut, muss dich bewundern. --Hannes Trojan--

Kirschkern Öl
Der Kirschbaum blüht, ich sitze da im Stillen, Die Blüte sinkt und mag die Lippen füllen, Auch sinkt der Mond schon in der Erde Schoß Und schien so munter, schien so rot und groß; Die Sterne blinken zweifelhaft im Blauen Und leidens nicht, sie weiter anzuschauen. --Achim von Arnim--

Reiskeim Öl
Kühl am Morgen die üppige, grüne Weite von kühlen Tautropfen schmücken und klammern sich an den gebrochenen Perlenglanz. Der Morgen auf den Reisfeldern, der verwöhnt ist von der Schönheit, nie überdrüssig, darauf zu starren, weggewaschene Müdigkeit. --Gedicht aus Bali--

Venus Wasser
Es ist keine Distel und trotzdem kratzig Man kann es zahm um den Finger wickeln und es ist außerdem ein königlicher Wegbegleiter - die Karde

Mehr anzeigen